Bestpreis buchen

Bewertungen

Unser Kundenzufriedenheitsindex

"Sehr Gut" 92% Gesamtbewertung
2891 Bewertungen auf 10 Portalen mehr erfahren

Die grosse

Rosenstock­familie

Menschen inspirieren Menschen

Freie Zeit ist immer kostbar – und wird es immer bleiben. Daher sind wir uns unserer Verantwortung bewusst, dass Sie uns Ihre wertvollsten Stunden anvertrauen. Gemeinsam mit unserem Team möchten wir, dass es Ihnen gut geht und freuen uns über jeden Gast, der unser Erwachsenenhotel entdeckt – und wiederkommt. Wir schenken Ihnen ein aufrichtiges Lächeln. Eine warmherzige Atmosphäre umgibt Sie. Sorgsam, aufmerksam - dabei immer ungezwungen und bei Bedarf auch ungestört.

"Lieblingsplatz"-Tipp von Anja Karg

Mein persönlicher Favorit ist ein Ausflug zur „Sonna-Alp“. Dafür parken Sie in Hirschegg hinter dem Walserhaus und fahren mit der Heubergbahn im Doppelsessellift in luftige Höhen. Nach ca. 40 Minuten auf dem halbhohen Wanderweg erreichen Sie die "Sonna-Alp", hier ist Einkehren Pflicht. Meine Empfehlung: Kaiserschmarrn oder Strudel-Spezialitäten. Im Sommer lockt die traumhafte Panorama-Terrasse und im Winter der herrliche Ausblick ins Wildental. Im Winter geht es mit dem Zaferna-Sessellift zurück ins Tal. Von dort über Mittelberg zu Fuß in 40 Minuten zurück ins Tal. Wer möchte, kann auch alle 10 Minuten mit einer Buslinie zurückfahren. Im Sommer empfiehlt sich der Rückweg quer durch die Blumenwiesen, vorbei an Kühen, zurück zum Parkplatz.

Sonna-Alp in Mittelberg

"Lieblingsplatz"-Tipp von Stefan Karg

Als begeisterter Golfspieler bin ich seit ungefähr 15 Jahren Mitglied im Golfclub Oberstdorf. Mein persönlicher Tipp: Nach 17 Uhr offenbart der südlichste Golfclub Deutschlands seine volle Schönheit. Meist spiele ich dann ganz alleine und drehe meine 9-Loch-Runde. Gerade zu dieser späten Tageszeit sind vor allem die Ausblicke in die Berge einfach grandios und man drückt in diesen zwei Stunden die Reset-Taste. Auch in geselliger Begleitung eines Clubmitglieds kann ich so einen arbeitsreichen Tag perfekt ausklingen lassen.
Übrigens, auch Nichtgolfer können im Café "Gebrgoibe" einkehren - es empfiehlt sich auf dem Rückweg von einer Wanderung aus dem Trettachtal.

Golfclub Oberstdorf