Hallenbad

Sich treiben lassen im herrlich warmen Wasser - behaglich dehnt sich die Zeit - alles fließt.

Eintauchen und abschalten

Auch Schwimmen ist eine Wohlfühlanwendung für unseren Körper im Kampf gegen den Muskelkater, z.B. nach einer ausgiebigen Bergwanderung in der Allgäuer Natur. Beckengröße 5 x 12 m, Wassertemperatur 30°C. Herein ins herrliche Nass - Kopfsprung in den Wellness-Urlaub. Splish! Splash!


Mehrmals wöchentlich können Sie sich an der Wassergymnastik beteiligen. Hört sich ein wenig nach olympischer Disziplin an - ist aber Bewegungstraining im Wasser, welches Rücken und Gelenke schont, dabei Herz- und Kreislaufsystem sowie die Muskulatur kräftigt.

Renovierung unseres Hallenbads ab 19. März

Im Frühjahr 2018 wird unser Hallenbad einem „Facelift“ unterzogen. Neben einer neuen Belüftungsanlage schaffen wir durch eine Erweiterung Richtung Westen, also zum Garten hin, eine Reihe von zusätzlichen Rückzugs- und Entspannungsmöglichkeiten. Deshalb ist der von den Bauarbeiten betroffene Gebäudeteil ab dem 19. März 2018 gesperrt. Die Sperrung betrifft auch den restlichen Wellnessbereich wie Sauna, Massage und Kosmetik. Alle Zimmer im Stammhaus (das sind die Kategorien „Rubihorn“,„Besler“, „Höfats“, „Weidach“ und „Biberkopf“) sind bis Ostermontag, 2. April - wie gewohnt - auch mit Halbpension buchbar, vom 3. April bis 19. April jedoch nur mit Frühstücksbuffet. Unsere Kollegen in der Fischinger Gastronomie freuen sich aber, Sie während dieser Zeit am Abend begrüßen zu dürfen. Mit der Fertigstellung rechnen wir bis Ende April 2018.